Nuquí - Pazifikküste

Wilde Küstenlandschaft am Pazifik

4 Tage

Mit Guide

inkl. Inlandsflüge ab/bis Medellín

Preis ab USD

668

Pro Person im DZ. bei 2 Teilnehmern. Gruppenrabatt.

Reiseberater
Andrea

Highlights

  • Einsame Sandstrände

  • Regenwald-Wanderung

  • Tropische Wasserfällen

  • Unberührte Natur

  • Whale Watching Tour

Route

Medellín - Nuquí - Playa Terquito - Termales

4 Tage / 3 Nächte
Überptüfen Sie die Verfügbarkeit und plannen Sie die Reise Ihrer Träume!
arrow&v
arrow&v
arrow&v

Reisebeschreibung

Nuquí ist eine kleine aber fröhliche Gemeinde am Golf von Tribugá im Westen von Kolumbien. Ein Ort fernab von Straßen mitten im Grün der Tropen. Das unerschlossene Gebiet am Pazifik ist bekannt für seinen unberührten dichten Regenwald, die wilde Natur und die riesigen Buckelwale.

 

Jedes Jahr flüchten mehr als 1.000 Wale vor der Kälte der Antarktis und nehmen einen Weg von über 8.000 Kilometer auf sich, um pünktlich im Juli vor der Pazifikküste Kolumbiens, ihrem Sommerdomizil, anzukommen. Sie halten sich hier bis zu 5 Monate auf, um ihre Babys zu gebären und sie groß zu ziehen. Die Zone eignet sich also perfekt für die Beobachtung dieser Tiere, Expeditionen in den Regenwald und unvergessliche Tauchgänge. In naher Umgebung von Nuquí befinden sich Ecolodges, die direkt am Meer liegen und den tropischen Regenwald als Kulisse haben. Hier kann man baden und die schöne Natur in ihrer vollen Pracht genießen.

 

Durch interessante Ausflüge und soziale Projekte können Sie hier auch in den Kontakt mit den freundlichen Ureinwohnergemeinden treten. Urlaub an der kolumbianischen Pazifikküste bedeutet einfach Ruhe, Ausgeglichenheit und Gastfreundlichkeit der Einheimischen.

REISEVERLAUF IM DETAIL
PREIS UND INKLUSIVLEISTUNGEN
WICHTIGE INFORMATIONEN

Fotogalerie

Newsletter